Jakob Weber: Begegnungen mit Ernst Thälmann

Sascha's Welt

ThaelmannEine Hauptfigur des Hamburger Aufstands 1923 war Ernst Thälmann. Dieser Mensch, der schon mit 14 Jahren als Packer, Kutscher, Hafenarbeiter, Lastträger im Hafen begonnen hatte, der als Schiffsjunge, Helfer des Heizers und landwirtschaftlicher Arbeiter auf einer amerikanischen Farm gearbeitet hatte, erklärte irgendwann einmal: «Wenn ich sage, daß ich den Sinn des Lebens im Kampf für die Rechte Arbeiterklasse sehe, so werden Sie mich wohl  kaum verstehen…»

In Hamburg war er zuhause. Er wurde am 16. April 1886 in dieser Stadt geboren, leitete ab 1912 die Gewerkschaft der Transportarbeiter Hamburgs. Auch was Krieg ist, wußte er nicht nur vom Hörensagen. Während des Ersten Weltkrieges diente er an der Westfront als Richtschütze bei der Artillerie. Da er Kampferfahrung hatte, leitete er später während des Hamburger Aufstand eine Kampforganisation der Kommunistischen Partei Deutschlands, führte eine «Proletarische Hundertschaft».

Ursprünglichen Post anzeigen 1.269 weitere Wörter

Werbeanzeigen